Kundenservice

Neuigkeiten

Neuigkeiten vom 08.03.2022

LSD.shop organisiert die Revolution 🤹🏼


Hallo liebe LSD.community, 🌈

gerne möchten ich Sie heute persönlich ansprechen und Sie einladen gemeinsam mit interessierten anderen an der Revolution zu arbeiten. Wie bei der Französischen Revolution muss die Revolution der Gegenwart erst noch gemeinsam mit anderen Menschen erarbeitet werden – seien Sie dabei. Die Hilaritas GmbH lädt ab sofort in Berlin zu einem regelmäßigen „Forschungschemikalien“-Meetup – genannt die LSD.party – konkret sind alle freundlichen Zeitgenossen eingeladen, Ideen auszutauschen, wie man am besten an sich selbst arbeiten und auch zu einer besseren Welt insgesamt beitragen kann.

Hier ist der Link zum „Forschungschemikalien“-Meetup – der LSD.party – in Berlin:
www.lsd.party

Nun wünsche ich Ihnen: „Refresh your mind“ 🌊

Lieben Gruß und alles Gute
Carl Philipp Trump 🌞
Gründer, Inhaber (95%) und Prokurist von LSD.shop (Hilaritas GmbH)


Neuigkeiten vom 06.03.2022

LSD.taxi startet in Berlin 🚕

Hallo liebe LSD.community, 🌈

gerne möchten wir Ihnen heute mitteilen, dass ab morgen – Montag, 07. März 2022 – der Lieferservice LSD.taxi der Hilaritas GmbH in Berlin 1V-LSD von Montag bis Sonntag zwischen 10:00 und 22:00 ausliefern wird.

Unser Courier Mahmoud Chahrour wird Sie sehr gerne beliefern – melden Sie sich einfach per Telefon unter +49 30 887 891 81 oder bestellen Sie über die Webseite www.lsd.taxi – gerne auch per WhatsApp Chat.

Am Anfang der kommenden Woche wird es nur Macrodosing Tabs geben – gegen Ende der Woche wird unsere Lieferung hoffentlich angekommen sein, so dass es auch wieder Microdosing und Extradosing Pellets geben wird.

Wir arbeiten an der Expansion des Lieferservices in weitere Städte – geplant sind Hamburg, München, Frankfurt am Main, Leipzig und Köln.

Nun wünsche ich Ihnen: „Refresh your mind“ 🌊
Lieben Gruß und alles Gute
Carl Philipp Trump 🌞
Gründer, Inhaber (95%) und Prokurist von LSD.taxi (Hilaritas GmbH)


Neuigkeiten vom 28.02.2022

LSD.shop arbeitet sich frei



Hallo liebe LSD.community, 🌈

gerne möchten wir heute über die Hintergründe gewisser Entwicklungen bei dem LSD.shop der Hilaritas GmbH informieren:

1.) Waren-Diebstahl von 300.000 € durch einen ehemaligen Logistik- und Versand-Mitarbeiter

Im letzten Jahr hat sich leider unser ehemaliger Logistik- und Versand-Mitarbeiter (ein Weißrusse, der in Deutschland aufgewachsen ist) entschieden der Hilaritas GmbH Material im Wert von 300.000 € zu stehlen und dieses gestohlene Material dann auf seinen eigenen Shop-Seiten weiterzuverkaufen mit einem deutlichen Rabatt von 10% – teilweise auch 15% – auf den Preis, der auf LSD.shop verlangt wird. Der Dieb konnte diese Preise nur anbieten, weil er das Material nicht selbst eingekauft, sondern einfach vom LSD.shop gestohlen hat.

Insofern möchte wir unsere Kunden:innen heute darüber informieren, warum es in letzter Zeit zu Verzögerungen beim Versand kommt. Der Grund dafür ist der Diebstahl durch den Dieb Konkret ist ein Schaden von ca. 500.000 € entstanden, so dass die Hilaritas GmbH an den Rand der Insolvenz katapultiert wurde durch das unmoralische Verhalten von dem Dieb.

Wir haben selbstverständlich bereits Strafanzeige gestellt und erwarten, dass der Dieb zu wohl zwischen einem Jahr und fünf Jahren Gefängnis – je nach Vorstrafen – oder auch forensischer Psychiatrie verurteilt werden wird – wahrscheinlich besteht nämlich bei dem Dieb tatsächlich eine sogenannte Dunkle Triadean Persönlichkeitsstörungen. In der Zeit des Verfahrens müssen wir uns allerdings alle in Geduld üben. Erst nach einem abgeschlossenen Verfahren wird es Schadensersatz geben.

2.) Schicksalsschlag bei Sascha verzögerte zusätzlich den Versand

Hinzu kam, dass unser Versandmitarbeiter Sascha konfrontiert wurde mit einer großen Prüfung: Seine Freundin hat sich das Leben genommen – für ihn bedeutet das, dass er in eine tiefe Depression verfallen ist. Leider konnte er seine ihm anvertrauten Aufgaben nicht mehr erledigen und es mussten kurzfristig neue Versandmitarbeiter:innen gefunden werden: Konkret sind nun vier Mitarbeitende – Sandy, Mariusz, Max und Robert – im Versand tätig und wir haben uns zudem das Ziel gesetzt bis zum Freitag – den 04. März 2022 – alle noch aufgestauten Bestellungen zu versenden.

3.) Datendiebstahl durch den Dieb von ~30.000 LSD.shop-Kundendatensätzen

Wir möchten Sie auch darüber informieren, dass der Dieb leider viele unserer Kundendaten aus unserer Datenbank kopiert hat – wir gehen von ca. 30.000 Kundendatensätzen aus, die der Dieb wohl mit Hilfe eines Informatikers aus unserer Datenbank auslesen konnte. Alleine in 2021 hat er dann pro Kunde:in 12 (!) Werbe-Spam-E-Mails verschickt, um sie auf seine Shop-Seiten zu lotsen und mit durch den Diebstahl möglich gewordenen Rabatten zum Kauf zu bewegen.

Hiermit möchten wir uns bei unseren Kunden:innen entschuldigen, dass es zu diesem Datendiebstahl gekommen ist – der Dieb hat sich über sechs Monate hinweg – von März bis August 2021 – als verlässlicher Logistik-Mitarbeiter präsentiert, bevor er im Laufe des Augusts 2021 mit der Versandtätigkeit beauftragt wurde – es war also nicht zu erwarten, dass er im September 2021 die Hilaritas GmbH dann plötzlich hintergehen, alle Kundendaten kopieren und Ware im Wert von 300.000 € stehlen würde – zumal die Tat offensichtlich ihm – dem zum damaligen Zeitpunkt einzigen Logistik- und Versandmitarbeiter der Hilaritas GmbH – zugerechnet und auch nachgewiesen werden würde.

Falls Sie in letzter Zeit Werbe-Spam-E-Mails bekommen haben, ist Ihre E-Mail-Adresse wohl leider Teil des Datendiebstahls – Sie können ganz unten rechts in den Werbe-Spam-E-Mails den Link „unsubscribe from this list“ anklicken – dann werden Sie keine weiteren Werbe-Spam-E-Mails von dem Dieb erhalten.

4.) Sabotage durch die korrupte Berliner Staatsanwältin Frau Lattmann

Leider wird die Arbeit der Hilaritas GmbH nun seit fast einem Jahr sabotiert durch die korrupte Berliner Staatsanwältin Frau Lattmann. Frau Lattmann hat im gleichen Monat wie der Dieb die 300.000 € Warenwert gestohlen hat den LSD.store in Berlin-Mitte (Torstraße 37, 10119 Berlin) wegen erfundenen Anschuldigungen schließen und sogar polizeilich versiegeln lassen. Konkret gab es drei Vorwürfe:

  1. Angeblich wurden „Spuren von LSD“ in dem 1V-LSD gefunden – ein konkreter Beweis für diese Behauptung in Form eines quantifizierenden Laborberichts über nennenswerte Mengen (>1% des Materials) fehlt allerdings bis heute.
  2. Angeblich sei 1V-LSD zudem als ein Lebensmittel zu verstehen – nur ist das kalorienlose 1V-LSD weder kulturell, sprachlich noch logisch ein Lebensmittel“. Eine genaue Darlegung, warum 1V-LSD kein Lebensmittel ist, finden Sie auf unserer FAQ-Seite.
  3. Angeblich würde 1V-LSD durch die Hilaritas GmbH darüber hinaus als ein Arzneimittel beworben – obwohl auf der LSD.shop-Webseite mehrfach explizit erwähnt wird, dass 1V-LSD nicht als ein Arzneimittel zugelassen und aktuell noch eine Forschungschemikalie ist.

In meinem Video vom 28. Februar 2022 gehe ich ausführlich auf die Hintergründe ein und erkläre zudem, warum ich glaube, dass ich Frau Lattmann ungestraft als eine antisoziale, asoziale, böswillige, dumme, korrupte, unmoralische, faschistische Fotze (im Sinne von hinterfotzig)“ bezeichnen kann. Eine genaue Darlegung zu den einzelnen Formulierungen finden Sie in der FAQ.

Glücklicherweise konnte der LSD.store in Berlin-Mitte mittlerweile am letzten Samstag (26.02.2022) erfolgreich wiedereröffnet werden – der LSD.store hat nun von Montag bis Samstag von 11:30 bis 20:00 für Sie geöffnet – wir sind also auf einem guten Weg.

5.) Sagen Sie gerne Ihre Meinung

Falls Sie der korrupten Berliner Staatsanwältin Frau Lattmann die Meinung sagen möchten, können Sie sich ebenso direkt an sie wenden:

Frau Staatsanwältin Lattmann
+49 30 901 435 48

Nun wünsche ich Ihnen: „Refresh your mind“ 🌊

Lieben Gruß und alles Gute
Carl Philipp Trump 🌞
Gründer, Inhaber (95%) und Prokurist von LSD.shop (Hilaritas GmbH)


Neuigkeiten vom 25.02.2022

Wiedereröffnung des LSD.stores in Berlin-Mitte

Hallo liebe LSD.community, 🌈

am morgigen Samstag – dem 26. Februar 2022 – wird der LSD.store in Berlin-Mitte in der Torstraße 37, 10119 Berlin nahe des U2 Rosa-Luxemburg-Platzes wiedereröffnet.

Die LSD.store-Öffnungszeiten sind dann Montag bis Samstag 11:30 bis 20:00.

Am morgigen Samstag werden allerdings hauptsächlich Microdosing Pellets im Laden angeboten werden können, weil unsere Großbestellung an Macrodosing Tabs erst in der nächsten Woche eintreffen wird.

„Refresh your mind“ 🌊

Lieben Gruß
Carl Philipp Trump 🌞
Gründer, Inhaber (95%) und Prokurist von LSD.store (Hilaritas GmbH)

Kundenservice von LSD.shop

call-icon

+49 30 308 095 39

Rufen Sie uns einfach direkt per Telefon an.

Kundenservicezeiten: Montag bis Samstag 10:00 – 18:30 Uhr.


video-icon

Lassen Sie sich ganz persönlich per Video beraten.

Kundenservicezeiten: Montag bis Samstag 10:00 – 18:30 Uhr.

Das Gespräch wird verschlüsselt durch Jitsi.


mail-icon

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Ihre persönlichen Daten werden verschlüsselt gespeichert mit ProtonMail.

Customer Service of LSD.shop

call-icon

+49 30 308 095 39

Call us directly by telephone.

Customer service hours: Monday till Saturday 10:00 a.m. – 06:30 p.m.

in Central European Time.


video-icon

Ask your questions in a personal video call.

Customer service hours: Monday till Saturday 10:00 a.m. – 06:30 p.m.

in Central European Time.

The conversation gets encrypted through Jitsi.


mail-icon

Just write us an e-mail.

Your private data gets encrypted stored by ProtonMail.

Atención al cliente de LSD.shop

call-icon

+49 30 308 095 394

Llámenos directamente por teléfono.

Nuestro servicio de atención al cliente opera de lunes a sábado de 10:00 a. m. a 06:30 p. m.


mail-icon

Haz tus preguntas en una videollamada personal.

Nuestro servicio de atención al cliente opera de lunes a sábado de 10:00 a. m. a 06:30 p. m.

en hora centroeuropea.

La conversación se cifra de forma segura a través de Jitsi.


mail-icon

Simplemente escríbanos un correo electrónico.

Sus datos privados se almacenan de forma segura mediante ProtonMail.

Служба поддержки из LSD.shop

call-icon

+49 30 308 095 394

Позвоните нам напрямую по телефону.

Наша служба поддержки клиентов работает с понедельника по субботу с 10:00 до 18:30

по среднеевропейскому времени.


video-icon

Задавайте свои вопросы в личной видеозвонке.

СНаша служба поддержки клиентов работает с понедельника по субботу с 10:00 до 18:30

по среднеевропейскому времени.

(Разговор надежно шифруется через Jitsi).


mail-icon

Просто напишите нам по электронной почте.

(Ваши личные данные надежно хранятся ProtonMail)